Die Verbesserungs-Kata - Modul 1

Kurse bald verfügbar
Verfügbarkeit
Auf meine persönliche Merkliste setzen
Wenn Sie unten keinen passenden Kurstermin finden, bitte hier auf Ihre persönliche Merkliste setzen

courseFurtherInformation

  Praktische Übungen
  Diskussion

Prozesse täglich verbessern und herausfordernde Ziele erreichen


Seit Jahren lernen westliche Organisationen Lösungsansätze von Toyota. Egal ob Poka Yoke, Kanban, Heijunka oder 5S. All diese Lösungen führen zu erstaunlichen Ergebnissen. Aber wie genau geht Toyota mit Problemen und Verbesserungspotenzialen um? Die Verbesserungs-Kata beschreibt das Vorgehen hinter diesen Lösungen und macht sie für westliche Unternehmen anwendbar. Im Mittelpunkt steht der Grundgedanke des wissenschaftlichen Arbeitens: Was genau wollen wir erreichen? Welche Einflüsse wirken auf das Ergebnis? Welche Hindernisse halten uns von der Zielerreichung ab? Über eine feste Struktur arbeitet sich der Verbesserer mithilfe von Experimenten voran und lernt seine Prozesse immer besser kennen. Ergebnisse können so immer schneller erreicht werden.
 

Was Sie erwartet

In diesem 1. Ausbildungsmodul erleben Sie die Wirksamkeit von Experimenten im Kontrast zu langwierigen Diskussionen über die beste Lösung. Schritt für Schritt lernen Sie, wie ein Prozess analysiert wird, wie ein Zielzustand beschrieben wird und wie er mittels einzelner Experimente erreicht werden kann. Die Absicherung nächster Prozessumsetzungen wird durch schnelles Prüfen von Hypothesen gewährleistet. Dabei stehen das Erreichen des Ziels sowie das Lernen über den Prozess und über die Verbesserungs-Kata immer nebeneinander.
 

Themenschwerpunkte

  • Beschreibung eines Ist- und eines Zielzustands
  • Prozessbeschreibung für die erfolgreiche Ableitung erforderlicher Schritte zur Zielerreichung
  • Prozessverständnis, Hindernisse und Ursachen
  • Wichtige Einflüsse auf das Erfolgsergebnis
  • Wissenschaftliche Experimente statt blindes Ausprobieren
 

Warum

Zur lernenden Organisation durch Einsatz der Verbesserungs- / Coaching-Kata:
Die Kata (vgl. Mike Rother: „Die Kata des Weltmarktführers / Toyotas Erfolgsmethoden“) revolutioniert heute mehr denn je die KVP- / Verbesserungslandschaft in unseren Unternehmen. Der Begriff entstammt dem Kampfsport: Durch stetiges Üben und Anwenden eines Ablaufs soll dieser zur Routine werden, die im Bedarfsfall blitzschnell abgerufen werden kann.
Zielgruppe
Führungskräfte aus allen Unternehmensbereichen
Kursstruktur
In 2 Modulen à 2 Tagen lernen Sie die Verbesserungs- und Coaching-Kata im Detail kennen und anwenden. Die wesentlichen Effekte, die Sie dabei erleben werden: Beschleunigung / Revitalisierung Ihres KVP, Erhöhung der Wandlungsfähigkeit Ihrer Organisation, zielgerichtete Weiterentwicklung der beteiligten Mitarbeiter und Führungskräfte, Freude und viele Aha-Effekte in der gemeinsamen Anwendung sowie schnelles Erreichen von anspruchsvollen Zielen.
Wir empfehlen zuerst die Teilnahme am Seminar "Die Verbesserungs-Kata - Modul 1" und anschließend das Seminar "Die Coaching-Kata - Modul 2", da die Inhalte aufeinander aufbauen:



Selbstverständlich können Sie beide Module auch gesondert, d.h. außerhalb der Kata Ausbildung, als Einzelseminare buchen.
Broschüre
STAUFEN._seminar_improvement_coaching_kata_de_en.pdf
Zusatzinformationen
Dieses Seminar ist der Ausbildungsstart unserer Kata Ausbildung.
Bitte achten Sie darauf, dass Sie im Rahmen unserer Kata Ausbildung zuerst das Modul 1 (Die Verbesserungs-Kata) und anschließend das Modul 2 (Die Coaching-Kata) besuchen.
Ansprechpartner Organisation
Margret Messerle
Kontaktdaten Ansprechpartner
Tel.: +49 7024 8056 188, E-Mail: margret.messerle@staufen.ag
Preis (zzgl. MwSt.)
1490,00 EUR
Preiszusatz-Information
Der Preis für das Einzelseminar "Die Verbesserungs-Kata - Modul 1" (2 Tage) beträgt 1.490 EUR zzgl. MwSt. Bei Gesamtbuchung beider Kurse (Verbesserungs-Kata Modul 1 + Coaching Kata Modul 2) belaufen sich die Ausbildungskosten auf 2.790 EUR zzgl. MwSt. Sie sparen im Vergleich zur Einzelbuchung dieser Seminare 190 EUR zzgl. MwSt. Rabatte können nicht kombiniert werden.
Max. Teilnehmerzahl
12
Standort
STAUFEN. Köngen (Baden-Württemberg)
Marco Pett
Trainer
STAUFEN.AG