Praxisbezogene Digitalstrategien für produzierende Unternehmen

05.05.2021 08:45
Kurs startet
06.05.2021 16:00
Kurs endet
1.490,00 EUR
Preis zzgl. MwSt.
Buchen
  Praktische Übungen
  Diskussion
  Zertifizierung

Von der Vision zum konkreten Einstieg in die Digitale Transformation



Die Digitalisierung ist ein Megatrend, der seit über 20 Jahren mehr und mehr Branchen nachhaltig verändert. Für produzierende Unternehmen ergeben sich neue Möglichkeiten, die Positionierung des Unternehmens am Markt positiv zu beeinflussen. So lässt sich mit einer Smart Factory durch gesteigerte Transparenz und optimierte Prozesse die Kostenführerschaft ausbauen. Zugleich verstärken radikal verschlankte Auftragsabwicklungsprozesse oder neue Dienstleistungen im After-Sales-Bereich die Nutzenführerschaft. Im Vertrieb können durch das Internet Kundenkontakte intensiviert und Zwischenhändler eliminiert werden, um Marktanteile auszubauen. Der zentrale Erfolgsfaktor ist hierbei die Wahl des passenden Nordsterns und die Koordination der verschiedenen Bereiche und Abteilungen im Unternehmen.
 

Was Sie erwartet

Wie funktioniert und wirkt eine Smart Factory, um schneller, flexibler und kostengünstiger zu produzieren? Welche Möglichkeiten schafft Digitalisierung, um die Kundenschnittstelle neu und den Innovationsprozess effektiver zu gestalten? Und wie lässt sich der Umsatz durch intelligente Produkte und neue Geschäftsmodelle steigern? Nach einem Überblick über Ihre Optionen betrachten wir auch den Prozess der Digitalen Transformation: Gelangen Sie von der Vision zu Durchbruchszielen, leiten Sie Initiativen ab und verstehen Sie die Rolle des agilen Projektmanagements. Lernen Sie erprobte Methoden und Werkzeuge kennen, damit Sie schnell und effektiv zu Ihrer eigenen Digitalstrategie für Ihr Unternehmen gelangen.
 

Themenfokus

  • Zukunftsszenarien und Auswirkung der Digitalisierung auf unser Wirtschaftsgefüge
  • Mehr Kundennutzen durch Verkürzung des Wegs vom Kunden zum Kunden in der Auftragsabwicklung
  • Mit neuen Dienstleistungen und Geschäftsmodellen zu neuen Umsätzen im After Sales Service
  • Methoden, Werkzeuge und Vorgehensweisen für Ihren Einstieg in eine zielgerichtete und nachhaltige Digitale Transformation
 

Partner

Durchführungspartner:

Dieses Seminar wird durchgeführt von STAUFEN.DIGITAL NEONEX

STAUFEN.DIGITAL NEONEX ist die Tochtergesellschaft der Staufen AG für die Digitale Transformation der industriellen Wertschöpfung. In nationalen und internationalen Projekten für Mittelstand und Konzerne liegt der Fokus auf der Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit durch die Möglichkeiten der smarten Fabrik.
Zielgruppe
Führungskräfte aus Produktion, IT, Entwicklung, Vertrieb / Service, produktionsnahen und administrativen Unternehmensbereichen sowie Geschäftsführer / Inhaber
Kursstruktur
Mit diesem Seminar absolvieren Sie die Stufe 3 unserer 3-stufigen Ausbildung zum Executive Leader.
Dieses Seminar ist ein Wahlkurs, wenn Sie ein Executive Leader werden möchten. Sie können in der Stufe 3 eines der folgenden beiden Seminarthemen auswählen:
> "Praxisbezogene Digitalstrategien für produzierende Unternehmen" oder
> "Agiles Arbeiten und Führen"
Welches Thema Ihnen mehr zusagt, entscheiden Sie selbst.

Für den erfolgreichen Abschluss der Ausbildung zum Executive Leader ist die Teilnahme an allen 3 Stufen erforderlich.
Nach Ausbildungsabschluss, d.h. nach Absolvierung aller 3 Stufen sowie positiver Bewertung Ihrer Prüfung, wird Ihnen das Zertifikat Executive Leader durch die St. Gallen Business School (SGBS) und Staufen verliehen.



Dieses Seminar ist darüber hinaus auch ein Wahlmodul im Rahmen der Staufen Lean Leader Ausbildung.

Selbstverständlich können Sie dieses Seminar auch außerhalb der Ausbildungsreihen als Einzelseminar buchen.
Broschüre
null
Ansprechpartner Organisation
Maya Worm
Kontaktdaten Ansprechpartner
Tel.: +49 173 5640 344, E-Mail: academy@staufen-neonex.de
Preis (zzgl. MwSt.)
1490,00 EUR
Preiszusatz-Information
Bei der gleichzeitigen Buchung von 2 Teilnehmern beträgt die Teilnahmegebühr für beide Teilnehmer zusammen 2.400 EUR zzgl. MwSt. Teilnehmer von Firmen, welche Mitglied des Schweizerischen KMU Verbandes (SKV) sind, erhalten bei Angabe Ihrer Mitgliedernummer 10% Ermässigung (nicht kumulierbar).
Max. Teilnehmerzahl
16
Dr. Jochen Schlick
Trainer
STAUFEN.DIGITAL NEONEX GmbH
Dieses Seminar wird durchgeführt von /
This lecture is run by: