Agiles Arbeiten und Führen – Organisationen im Wandel

Kurse bald verfügbar
Verfügbarkeit
Auf meine persönliche Merkliste setzen
Wenn Sie unten keinen passenden Kurstermin finden, bitte hier auf Ihre persönliche Merkliste setzen

courseFurtherInformation

  Fallstudien mit Experten
  Praktische Übungen
  Diskussion
  Zertifizierung

Ein Plädoyer fürʼs Umdenken


Agilität hilft, mit Unsicherheiten und hohen Dynamiken umzugehen und wachsende Komplexität handhabbar zu machen. Dabei muss Agilität aber als systemischer Ansatz verstanden und unternehmensspezifisch umgesetzt werden – schon weil Organisationen lernen müssen, sich ständig an wechselnde Rahmen- und Marktbedingungen anzupassen. Dynamische Veränderungen verlangen heute mehr denn je eine neue Form der Führung. Führungskräfte können Komplexität nur noch gemeinsam mit ihren Teams lösen. Dies erfordert von ihnen einen tiefgreifenden Haltungswechsel und ein grundlegendes Umdenken: vom Fachexperten hin zum Coach.
 

Was Sie erwartet

Alles soll und jeder will agil sein. Wir beleuchten das Muster hinter diesem Verhalten und machen es erklärbar. Dabei werden Erkenntnisse aus unterschiedlichsten Bereichen zusammengetragen und zu einem gemeinsamen Bild geordnet. Diese Bereiche umfassen die Geschichte der Naturwissenschaften, die japanische Kampfkunst sowie die Systemtheorie, um nur einige zu nennen. Ziel in diesem Training ist es nicht, ein Rezept zum Bewältigen von Wandel zu definieren, sondern das Muster aufzudecken, dem wir Menschen im Wandel häufig erlegen sind. Gemeinsam betrachten wir Konfliktpotenziale und Lösungsansätze für die verschiedenen Beziehungen, die Sie in Ihrer Rolle als Führungskraft im agilen Umfeld eingehen.

 

Themenschwerpunkte

  • Evolution der Führungshaltung
  • Wertstromgeflecht und Prozesssteuerung – komplex vs. kompliziert muss nicht sein
  • Intelligente soziale Systeme und Selbstführung als Fundament
  • Die herausragende Bedeutung von Lean Management und Agilität als Business Management-Systeme
  • Die Rolle als Führungskraft im agilen Umfeld
  • Systemtheoretische Grundlagen für die Führung im agilen Umfeld
Zielgruppe
Führungskräfte und Fachkräfte aus allen Unternehmensbereichen
Kursstruktur
Mit diesem Seminar absolvieren Sie die Stufe 3 unserer 3-stufigen Ausbildung zum Executive Leader.
Dieses Seminar ist ein Wahlkurs, wenn Sie ein Executive Leader werden möchten. Sie können in der Stufe 3 eines der folgenden beiden Seminarthemen auswählen:
> "Praxisbezogene Digitalstrategien für produzierende Unternehmen" oder
> "Agiles Arbeiten und Führen"
Welches Thema Ihnen mehr zusagt, entscheiden Sie selbst.

Für den erfolgreichen Abschluss der Ausbildung zum Executive Leader ist die Teilnahme an allen 3 Stufen erforderlich.
Nach Ausbildungsabschluss, d.h. nach Absolvierung aller 3 Stufen sowie positiver Bewertung Ihrer Prüfung, wird Ihnen das Zertifikat Executive Leader durch Staufen verliehen.

Selbstverständlich können Sie dieses Seminar auch außerhalb der Ausbildungsreihe als Einzelseminar buchen.
 
Broschüre
STAUFEN._Executive_Leader_Programm_2020.pdf
Zusatzinformationen
Mit diesem Seminar absolvieren Sie die Stufe 3 unserer 3-stufigen Executive Leader Ausbildung.
Im Fokus der Stufe 3 stehen die Zukunftsthemen „Digitalisierung” und „ Agilität”. Diskutieren Sie auf Augenhöhe, wie Sie Ihr Unternehmen fit für die Digitale Transformation machen oder welche Chancen „agile” Führungsansätze eröffnen, um Ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen.
Ansprechpartner Organisation
Margret Messerle
Kontaktdaten Ansprechpartner
Tel.: +49 7024 8056 151, E-Mail: m.messerle@staufen.ag
Preis (zzgl. MwSt.)
1490,00 EUR
Preiszusatz-Information
Wenn Sie die komplette Ausbildung zum Executive Leader auf einmal buchen (d.h. gleichzeitge Buchung aller 3 Stufen), belaufen sich die Ausbildungskosten inkl. Zertifikat auf insgesamt 5.590 EUR zzgl. MwSt. Rabatte sind nicht kombinierbar.
Max. Teilnehmerzahl
12
Standort
STAUFEN. Köngen (Baden-Württemberg)
Michael Metzger
Trainer
STAUFEN.AG
Nicolas Romfeld
Trainer
STAUFEN.AG