Change Management & Ambidextrie

Kurse verfügbar
Verfügbarkeit
Auf meine persönliche Merkliste setzen
Wenn Sie unten keinen passenden Kurstermin finden, bitte hier auf Ihre persönliche Merkliste setzen

courseFurtherInformation

  Fallstudien mit Experten
  Praktische Übungen
  Diskussion

Auf dem Weg zur wandlungsfähigen Organisation


Die Entwicklung agiler und lernender Organisationen ist schon lange ein Top-Thema vieler Führungskräfte. Die rasant fortschreitende Digitalisierung, technologischer und gesellschaftlicher Wandel, dynamische Märkte und Management im „VUKA“-Umfeld waren Grund genug, neue Wege zu gehen und sich mit Neuem zu beschäftigen. Dann kam Corona,
der Game-Changer für viele Unternehmen. Wandlungsfähigkeit wurde schlagartig zum entscheidenden Zukunfts- und Erfolgsfaktor. Ambidextrie beschäftigt sich genau hiermit: Organisationen adaptiver, flexibler und innovativer zu machen und bestehendes Geschäft, Prozesse und Zusammenarbeit stetig zu verbessern. In (Post-)Corona-Zeiten zeigt sich eine hohe praktische Relevanz. Kreative Lösungen sind gefragt, gleichzeitig ist es aber wichtig, effizient zu wirtschaften und z. B. das Working Capital stets im Blick zu haben.
 

Was Sie erwartet

Dieses Seminar bietet Ihnen einen perfekten Mix aus Präsenztraining und Vertiefung im Rahmen von Online-Sessions. Der Präsenzteil beinhaltet themenspezifische Vorträge, Übungen und viel Zeit für Reflexion und Austausch mit den Trainern und anderen Teilnehmern. Am Online-Teil können Sie bequem von zu Hause aus teilnehmen. Wir geben Ihnen fokussierte Impulse mit praktischem Nutzen und wir arbeiten gemeinsam an den für Sie relevanten Fragestellungen und Herausforderungen im Rahmen einer 1:1-Session mit einem der Trainer.

 

Themenschwerpunkte

  • Notwendigkeit wandlungsfähiger Organisationen
  • Wandel erfolgreich gestalten – Dos & Don’ts für erfolgreiches Change Management
  • Organisationen und Mitarbeiter*innen in die Lernzone führen
  • Organisationen nachhaltig erfolgreich entwickeln
  • Ambidextrie I – Zukunft gestalten: Innovation, Flexibilität, Agilität
  • Ambidextrie II – Gegenwart managen: Effizienz, Stabilität, hohe Wertschöpfung
Zielgruppe
Für Entscheider, v. a. aus dem oberen und mittleren Management
Broschüre
STAUFEN._Change_Management___Ambidextrie_de.pdf
Zusatzinformationen
Dieses Seminar besteht aus 1,5 Tage Präsenztraining, 60 Minuten Online-Vertiefung in der Gruppe sowie weitere 60 Minuten eine 1:1-Session mit einem der Trainer (online oder telefonisch).
Ansprechpartner Organisation
Margret Messerle
Kontaktdaten Ansprechpartner
Tel.: +49 7024 8056 151, E-Mail: m.messerle@staufen.ag
Preis (zzgl. MwSt.)
1490,00 EUR
Max. Teilnehmerzahl
12
Standort
STAUFEN. Köngen (Baden-Württemberg)
Dr. phil. Dirk Bayas-Linke
Trainer
STAUFEN.AG
Markus Franz
Trainer
STAUFEN.AG